Umwelt im Gespräch: “Die Brazer Allmein – Eine Kulturlandschaft der Spitzenklasse”

Juni, 2021

11Jun.15:2018:20Umwelt im Gespräch: "Die Brazer Allmein – Eine Kulturlandschaft der Spitzenklasse"15.20 UHR | Treffpunkt: Bushaltestelle Radin

Event-Info

Eine herrliche Sommerexkursion in Kooperation mit dem Naturschutzverein Verwall – Klostertaler Bergwälder.

Die Brazer Allmein zählt zu den Schmuckstücken der Bludenzer Kulturlandschaft. So beeindruckend die Aussicht auf die umliegenden Gipfel des Klostertals ist, so vielfältig präsentiert sich diese einzigartige Landschaft zwischen Grubs und Außerbraz am Eingang zum Klostertal. Insektenreiche Magerweiden, duftende Dornsträucher und zahlreiche Lesesteinhaufen schaffen hier die Grundlage für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, die wir auf unserer Tour am Rande des Europaschutzgebiets Klostertaler Bergwälder gemeinsam erkunden. Während der einfachen Rundwanderung mit kurzem Anstieg über 200 Höhenmeter erzählt uns Regionsmanager Christian Kuehs Wissenswertes zu dieser besonderen Kulturlandschaft. Falls vorhanden, Fernglas mitbringen.

15:20, ca. 3 Stunden      Treffpunkt: Bushaltestelle Radin

  • Anmeldung zu allen Veranstaltungen unter umwelt@bludenz.at oder 05552 / 63621 875
  • Es sind die geltenden Maßnahmen im Rahmen der Covid-19-Pandemie einzuhalten
  • Hinweis: Gedruckt auf Ökopapier
  • Hinweis: Freier Eintritt bei allen Veranstaltungen

Preise

Freier Eintritt

Dauer

(Freitag) 15:20 - 18:20

Ort

Bludenz Umgebung

Veranstalter

Amt der Stadt Bludenz - Umweltabteilung

X