Lesung mit Sabine Grohs: „Dönz. So weit man weiß“

November, 2021

18Nov.19:00Lesung mit Sabine Grohs: „Dönz. So weit man weiß“19 Uhr | Lesung

Event-Info

Literatur.Herbst 2021

Starke Frauen/Starke Geschichten

„Dönz. So weit man weiß“ ist eine Familien- und Generationengeschichte, die sich über mehr als 150 Jahre lang durch den ganzen Kontinent Europa zieht und auf wahren Tatsachen beruht. Die Quelle für diesen Roman ist ein seltener Familienschatz aus Österreich: Artefakte, Dokumente, Fotos und private Briefe aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert, bereichert durch Berichte von Zeitzeugen. Die „Dönz“ sind die Großeltern der Autorin Sabine Grohs. Die Vorarlbergerin ist 1968 geboren und in Bludenz und im Montafon aufgewachsen.

Preise

Eintritt: VVK erm. € 5,- / € 7,- und AK erm. € 7,- / € 9,-
Es gelten die aktuellen Covid-19-Maßnahmen (3-G-Kontrolle)!

ländleTicket

Ticket kaufen

Dauer

(Donnerstag) 19:00

Veranstalter

Amt der Stadt Bludenz - Kulturbürokultur@bludenz.at Werdenbergerstraße 42, 6700 Bludenz

X