Umwelt im Gespräch: VIELFALTERTAG IN DER BRAZER ALLMA – KUMM, SCHAFF MIT!

Oktober, 2021

30Okt.8:30Umwelt im Gespräch: VIELFALTERTAG IN DER BRAZER ALLMA – KUMM, SCHAFF MIT!8.30 UHR | Treffpunkt: Bushaltestelle Hotel Traube

Event-Info

In Kooperation mit dem Naturschutzverein Verwall-Klostertaler Bergwälder schaffen wir mit der diesjährigen Pflegeaktion noch mehr Lebensraum für die heimische Flora und Fauna in der vielfältigen Landschaft am Eingang des Klostertales.

Seit Jahrhunderten wird die Brazer Allma zwischen Grubs und Außerbraz als gemeinschaftliche Weidefläche genutzt und gepflegt, wodurch sich ihr ursprüngliches Erscheinungsbild bis heute größtenteils erhalten hat. Mit ihren insektenreichen Magerweiden, den bunt blühenden Dornsträuchern und einer besonderen Flora und Fauna zählt sie zweifelsohne zu den Schmuckstücken der Bludenzer Kulturlandschaft. Im Rahmen dieses Vielfaltertags unterstützen wir die Bewirtschafterinnen und Bewirtschafter der Allma bei der alljährlichen Gehölzpflege und helfen mit, dieses Naturjuwel vor unserer Haustüre zu erhalten. Packen wir es an!

Mitzubringen: Gutes Schuhwerk und geeignete Arbeitskleidung. Dauer: Bis ca. 14.00 Uhr

Werkzeug und Handschuhe werden zur Verfügung gestellt. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt.

Anmeldung unter 05552/63621 875 oder umwelt@bludenz.at

Preise

Freier Eintritt

Bitte beachten Sie die geltenden COVID-19-Maßnahmen.

Dauer

(Samstag) 8:30

Ort

Bludenz Umgebung

Veranstalter

Amt der Stadt Bludenz - Umweltabteilung

X